european-art.net ist die Verknüpfung von derzeit acht europäischen Kunstarchiven und bündelt deren Datenbestände zur zeitgenössischen Kunst in einer gemeinsamen Suchmaschine. Es stellt online Informationen zu Künstlern, zu deren Ausstellungstätigkeit in Museen und Galerien sowie Texte und Fotos zur Verfügung. Entstanden ist european-art.net im Rahmen des Projekts »vektor – European Contemporary Art archives« des österreichischen Dokumentationszentrums »basis wien – Kunst, Information und Archiv« und der schweizerischen Kunstzeitschrift »Kunst-Bulletin« wurde das european-art.net zwischen 2000 und 2003 entwickelt und soll als ein Netzwerk aus verschiedenen europäischen Künstlerarchiven in den nächsten Jahren weiter wachsen. Das Institut für moderne Kunst bietet seit 2012 auch seine Informationen zu den rund 20.000 nationalen und internationalen Künstlerdossiers auf dieser Plattform an.