Die Ausstellungen des Instituts für moderne Kunst präsentieren wichtige Positionen der aktuellen Kunst und informieren über Künstlerinnen und Künstler, deren Oeuvre das Institutsarchiv fortlaufend dokumentiert. Von 1972 bis 2002 war die Nürnberger SchmidtBank-Galerie der Ausstellungsraum des Instituts für moderne Kunst.
Seit 2003 zeigt das Institut für moderne Kunst seine Ausstellungen im studio des zumikon und ab Juni 2010 zusätzlich im Atelier- und Galeriehaus Defet.

Wenn Sie regelmäßig über unser Ausstellungsprogramm informiert werden möchten, nehmen wir Sie gerne in unseren Postverteiler auf:

info@moderne-kunst.org

oder Sie tragen sich in unserem Newsletterverteiler ein:

Informationen zu weiteren Ausstellungen in der Region finden Sie unter: