Rinus van de Velde

»If I have to be honest«
2010 | Siebdruck auf Bütten | 29,5 cm x 41,9 cm | Auflage: 20 Ex. | nummeriert und signiert | 250,- Euro (150,- Euro für Mitglieder des Instituts)

Der belgische Künstler Rinus Van de Velde entwirft in seinem zeichnerischen Werk eine komplexe Parallelwelt, in der sich Vergangenheit und Gegenwart, Dokumentation und Fiktion, Reproduktion und Rekonstruktion fast untrennbar miteinander verbinden.
Beim Lesen der Textzeile »If I have to be honest, I am afraid of you, but I am not« fragt man sich unwillkürlich, wer hier zu wem spricht? Handelt es sich um einen inneren Monolog der abgebildeten Person, die sich eine Hand tief in den Mund steckt? Dann könnte es bedeuten: »Wenn ich ehrlich sein soll, habe ich Angst vor dir, aber ich bin nicht ehrlich«. Oder aber: »Wenn ich ehrlich sein soll, habe ich Angst vor dir, aber ich habe keine Angst«. Oder stammt der Satz von jemand anderem und ist an die abgebildete Person gerichtet?
Mit eben solchen Doppel- und Mehrdeutigkeiten treibt Rinus Van de Velde sein Spiel und macht den Betrachter zum Komplizen seiner Arbeit, verführt ihn zum Mit- und Weiterdenken.

Alle Editionen