Philippe Gerlach

»o.T. (sunhair)«
2014 | Fotografie (Inkjet on Archival Paper) | 32 x 44 cm | Auflage: 20 Exemplare | nummeriert und signiert | 250,-- Euro (150,-- Euro für Mitglieder des Instituts für moderne Kunst)

»viglia (PM)«, 2014

»Ich möchte so nah wie möglich an der Realität bleiben, etwa wie beim Tagebuchschreiben, aber natürlich kommt mit der Fotografie immer ein Element von Inszenierung ins Spiel. Ich verwende möglichst unauffällige Kameras, die die Beziehung zwischen den Beteiligten nicht stören sollen.« (Philippe Gerlach)

Die intime und hypnotisierende Leuchtkraft der Fotografie »o.T. (sunhair)« des österreichischen Künstlers Philippe Gerlach ist so einnehmend wie leichtfüßig. Mit luzider Lässigkeit spürt Philippe Gerlach jenen Momenten und Augenblicken hinterher, in denen Menschen, Räume oder Situationen ihre Besonderheit offenbaren. Seine Aufnahmen huldigen der Wirklichkeit – ihrer Schönheit, ihren Abgründen, ihren Paradoxien und ihrer unversehrten Unumkehrbarkeit.

Als Betrachter verliert man vor »o.T. (sunhair)« die eigentümliche Passivität des Uneingeweihten: wer bemerkt, wie hinter den leuchtenden Haaren der Raum verblasst, in seiner Tiefe aber weiterhin präsent bleibt, wird zum Mitbeteiligten oder Mitbetroffenen dieses beiläufigen wie magischen Momentes. Es bräuchte wohl nur den richtigen Zauberspruch, um auf die andere Seite des Bildes zu gelangen...

Die Fotografie »o.T. (sunhair)« ist der Publikation »Der Trost von Telefonzellen« entnommen und wurde von Philippe Gerlach exklusiv als Edition für das Institut für moderne Kunst produziert.

Alle Editionen