Das Institut für moderne Kunst Nürnberg (1967 gegründet) ist ein Informations- und Dokumentationszentrum für zeitgenössische Kunst, das vom Freistaat Bayern, dem Bezirk Mittelfranken, der Stadt Nürnberg und privaten Mitgliedern getragen wird.

Das Institut für moderne Kunst befindet sich im Neuen Museum – Staatliches Museum für Kunst und Design in Nürnberg und dient diesem als Museumsbibliothek.
In enger Zusammenarbeit mit dem Verlag für moderne Kunst publiziert das Institut für moderne Kunst regelmäßig Monografien, Werkübersichten und thematische Literatur zur zeitgenössischen Kunst.
Im Rahmen seiner Ausstellungstätigkeit präsentiert das Institut für moderne Kunst wichtige Positionen der aktuellen Kunst sowohl im studio des zumikon als auch im Atelier- und Galeriehaus Defet und informiert mit jährlich 8 – 10 Ausstellungen über Künstlerinnen und Künstler, deren Werkentwicklung das Institutsarchiv fortlaufend dokumentiert.