Nürnberger Nachrichten : 16.5.2011

Von Dingen, die einem Kopfschmerzen bereiten

Zwar bevölkern Comicfiguren wie Mickey Maus die Zeichnungen von Sabina Baumann, leichte Kost sind die surrealen, anregenden Bilderfindungen aber nicht. Auf allen Bleistiftzeichnungen schwingt – etwa in Form von Explosionen und Vulkanausbrüchen – eine latente Bedrohung mit, ein Zweifeln an der Fortschrittsgläubigkeit. Baumann entwirft ebenso absurde wie dunkle und doch auch witzige Szenerien: Comicfiguren treffen vor düsterer Schlosskulisse auf Astronauten, Bugs Bunny gerät in einen Tornado, ein Clown blickt der Atomkatastrophe ins Auge. »Utopieruine« nennt die Künstlerin dann auch eine ihrer Installationen: Zwei tönerne Füße stehen vor ihrer skulpturalen Referenz an den russischen Konstruktivisten Kasimir Malewitsch und dessen »Acht rote Rechtecke«.

Birgit Ruf

Alle Ausstellungen