Rosemarie Trockel : »Femme Fatale«

2019 | Digitaldruck auf Papier | 50,5 x 40,5 cm | Auflage: 6 Exemplare + 2 AP, nummeriert und signiert | 1.500,-- Euro (1.300,-- Euro für Mitglieder des Instituts für moderne Kunst)

Rosemarie Trockel (* 1952) zählt zu den international bekanntesten und wichtigsten deutschen Künstlerinnen. Ihr vielseitiges künstlerisches Werk umfasst (Strick-)Bilder und Zeichnungen, Plastiken und Videoarbeiten sowie Installationen und konzeptuelle Arbeiten. Kontinuierlich setzt sie sich mit Rollenzuschreibungen und Geschlechterverhältnissen auseinander.

Rosemarie Trockels Digitaldruck Femme Fatale zeigt zwei einander zugewandte Personen im Nadelstreifenanzug vor einer Ziegelwand. Einer der beiden Anzugträger hält das legendäre »Bananen-Album« von Velvet Underground & Nico in der Hand.

Das Bild selbst scheint abfotografiert, denn das Blitzlicht wird reflektiert und die fotografierende Person spiegelt sich als schemenhafte Silhouette im Bild. Dieses Vexierspiel des »Bildes im Bild« führt zu der Frage: Fotografierte Rosemarie Trockel dieses Bild selbst? Dann wäre Femme Fatale ein Selbstporträt der Künstlerin. Oder ist das Ganze nur eine Fotomontage? Rosemarie Trockel hinterfragt und reflektiert nicht nur Rollenzuschreibungen, sondern auch den Entstehungsprozess von Kunst.

 

<< Zurück zur Übersicht