Sophia Süssmilch : Das ABC der klugen Entscheidung

Atelier- und Galeriehaus Defet Gustav-Adolf-Str. 33, 90439 Nürnberg
Eröffnung: Samstag, 18. Februar 2023, 19.00 Uhr
Ausstellungsdauer: 19. Februar 2023 bis 2. April 2023
Marianne-Defet-Malerei-Stipendium

»Sophia Süßmilch fängt an mit dem, was ihr leichtfällt, macht weiter, wo sie Bock hat, und stellt am Ende fertig, was nicht weniger als ein Weltentwurf ist.« Anna Meinecke

Sophia Süßmilch wurde im letzten Jahrtausend in Bayern geboren und stirbt in diesem. Sie studierte Bildhauerei in München und Malerei in Wien. Süßmilch arbeitet in vielen Medien – sie malt zur Beruhigung und ist in ihren Fotografien und Videos gerne nackt. Ihre Arbeiten oszillieren zwischen ironischer Distanz und aggressiver Nähe, was ihrer Persönlichkeit entspricht. Sophia Süßmilch ist Trägerin des Bayerischen Kunstförderpreises 2018 sowie des Münchner Kunstförderpreises 2020.

Ausstellungseröffnung:
Samstag, 18. Februar 2023, 19.00 Uhr
Es findet eine Gesangsperformance von SPATZI SPEZIAL (Sophia Süßmilch und Valentin Wagner) statt.

Öffnungszeiten:
Samstag und Sonntag: 14.00 bis 18.00 Uhr

Parallel eröffnet die Oechsner Galerie die Ausstellung Gerhard Mayer Ungefähr 10 oder 12 von 8 Milliarden

Für den Besuch der Ausstellung gelten die aktuellen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung der Covid-19-Pandemie.

Mit freundlicher Unterstützung der Atelier- und Galeriehaus Marianne und Hans Friedrich Defet Stiftung und der da Vinci Künstlerpinselfabrik Defet GmbH Nürnberg